Bewusster Genuss
Wir plädieren für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Bieren. Daher möchten wir unsere Website erst für Besucher ab 16 Jahren zugänglich machen.

DAS WAHRZEICHEN
VON LINDAU

Wer Lindau liebt, der liebt auch Lindauer Hell.

Unsere Stadt – Unser Bier

Ohne Chemie. Ohne Zusatzstoffe. Ohne Kompromisse.

In vielen Städten in unserem schönen Bayern und Schwaben gibt es zahlreiche traditionelle Brauereien. In Lindau gab es ebenfalls seit dem 18. Jahrhundert einige kleine Braustätten, die aber alle den Braubetrieb in der Zwischenzeit eingestellt haben. Zuletzt hat die Inselbrauerei Lindau 1972 ihre Pforten geschlossen. Mit dem erneuten Beginn der Marke Lindauer Hell hat nun auch diese wunderschöne Stadt Lindau wieder Ihr eigenes Bier.
Charakter:
Unser Lindauer Hell glänzt mit leuchtendem Gold, ist harmonisch im Geschmack, echt süffig und angenehm frisch.
Verpackungseinheiten:
• 20 x 0,5-Liter Euro Flasche
• 20 x 0,33-Liter Longneck-Flasche
• 20-Liter KEG Fass, 30-Liter KEG Fass, 50-Liter KEG Fass
Zutaten

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen – natürlich in bester Bio-Qualität

Bieranalyse

Alkoholgehalt: 4,8 % vol. alk.
Stammwürze: 11,4 °P

Brennwert

pro 100 ml 40 kcal. / 168 kJ

Unsere Philosophie

Natürlich rein, von der ersten Sekunde an.

Durch die lange Brautradition ist es für uns die oberste Pflicht, das bayrische Reinheitsgebot von 1516 strengstens einzuhalten. Aus Überzeugung gegenüber unseren Kunden und unserer Umwelt sehen wir uns veranlasst, das Reinheitsgebot zu verstärken. Deshalb werden Hopfen und Malz ausschließlich aus

Unser Brauprozess

biologischem Anbau der Region Bayern – Schwaben verwendet. Höchste Rohstoffqualität und leidenschaftliche Braukunst sind im Lindauer Hell in Bio-Qualität vereint. Werte, die von unseren Vorvätern geschaffen wurden, werden von uns geschützt, gepflegt und bewahrt.

Unsere Geschichte

Die Tradition wird fortgesetzt.

Im Jahre 1846 kam der in Heidelberg geborene Brauer Johann Lorenz Schlechter nach Lindau und begann in der Steigbrauerei als Brauer zu arbeiten.
Bereits drei Jahre später erwarb er eine Brauerei in der Grub, der heutige Schlechterbräu. Ab diesem Zeitpunkt war die Familie Schlechter maßgeblich an der Entwicklung des Braugeschehens und der Brautradition in Lindau beteiligt.
Die Übernahme der Aktienbrauerei Simmerberg durch die Inselbrauerei fand 1932 statt. Aus brautechnischen Gründen halfen sich die zwei Brauereien gegenseitig mit dem Brauen von verschiedenen Biersorten aus. Leider hat die Inselbrauerei Lindau 1972 ihren Braubetrieb eingestellt. Die Aktienbrauerei Simmerberg ist somit der letzte Braubetrieb mit einer historischen Verbindung zur Stadt Lindau. Mit der Marke Lindauer Hell, die einst zu dem großen Erfolg der Inselbrauerei Lindau führte, wird die Inselbrauerei Lindau wieder zum Leben erweckt.
Somit findet die Brautradition in Lindau wieder ihren neuen Anfang.
Anfänge einer langen Tradition:
Die Inselbrauerei Lindau Anfang des 20. Jahrhunderts
Die Inselbrauerei Lindau heute, 2016

Kontakt

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Inselbrauerei Lindau AG
Tel: +49 (0) 8382 9636-42
Motzacherweg 24 • 88131 Lindau
Fax: +49 (0) 8382 9636-51